Entwarnung.

Also sie hat sich eine Rippe angebrochen. Das tut zwar Schweine weh aber ist nicht gefährlich. Die arme maus muss nun alles sehr langsam machen. Ihre einzige Sorge ist das die Schmerzen nicht weg sind wenn Ihr Freund aus Deutschland in 16 Tagen kommt *lach*
Na ja ich sitz nun im Center und kann nicht wirklich viel machen. Hab etwas Langeweile. Vor allen weil ich nun nicht mehr weis wie ich die Wochenenden gestalten soll. Sie einfach rauslassen finde ich irgendwie gemein. Mal sehen vielleicht kann ich Ihr ne Freundin aufs Auge drücken.

Euer Oliver

2 Kommentare zu „Entwarnung.“

  1. carsten sagt:

    Hallo,
    gute Besserung!
    Scheint ja Bergauf zu gehen!
    Freut mich
    Grüße
    carsten

  2. oliver sagt:

    Thanks, und ja. Das schöne im Leben ist es geht immer wieder weiter. Man muß nur das richtige draus machen. Alles ne Frage der Einstellung.

Kommentieren