Nicht wie erwartet, besser.

Also das Wochenende kann ich mir wohl einrahmen lassen. Kann man ein Wochenende einrahmen? JA in dem man noch mal versucht es zu wiederholen. Es gibt ja mal Tage die glücken aber 4 am Stück so das ich es nicht mal schaffe hier was zu schreiben ist doch schon erwähnenswert. Also wie alles begann. Am Samstag fing alles recht harmlos an. Wie immer Morgens die Theaterklasse und ich mein Sportprogramm. Später sind die Kiddis dann alleine einkaufen gegangen. Und ich habe das Wichtige Zeug drum rum erledigt. Auch einkaufen für uns und die Firma usw. Abends haben wir dann schön nen Abend wie geplant verbracht. Irgendwann um 12 ist die kleine dann ins Bett. Nach dem wir nen schönen Film geschaut haben. Die große hat sich dann ins Internet gestürzt und ich glaube war irgendwann um 3 dann pennen. Genau kann ich das nicht sagen da Marion und ich bis 7 in der Disko waren. Hammer Frau, Hammer Musik, Hammer geil. Ich denke mal das trifft es am besten. Irgendwann morgens um 9 habe ich sie dann nach hause gebracht. Mit Sport war dann am Sonntag allerdings nichts mehr. Aber egal. Gegen 11 war ich einkaufen weil die Blagen noch am Pennen waren. Ich habe dann für die ganze Familie Spagetti gemacht. (böser Fehler heute also Dienstag habe ich die Reste gegessen) Nach dem die Kinder und ich so richtig voll gefressen waren haben wir das unglaubliche Wetter ausgenutzt. Nix mit Bowling. Ne ins hiesige Schwimmbad. Keinen Schimmer wie man das schreibt. (Martianez oder so) Bei 35 Grad macht das sogar mir Spaß. Abends war ich klar fix und alle. Hab dann Marion abgeholt und wir haben noch nen Film geschaut mit alle Mann/Frau. Leider endete auch der Tag irgendwie am nächsten Morgen so das ich Montag arg in den Seilen gehangen habe. Ehrlich ich habe so gar nichts auf den Schirm bekommen. Mittags war dann pennen angesagt. BÖSER FEHLER. Oder eben auch nicht. Nach dem die Kiddis im Bett waren bin ich mit Marion dann noch mal Billard spielen gegangen. Und wieder war es 2 Uhr Morgens als ich in die Waagerechte gekommen bin. Also so viel ist sicher heute ist um 22 uhr für mich das Licht aus. Hoffe mal das ich den Kindern so weit vertrauen kann das sie um 23 Uhr alleine pennen gehen. Ich habe in den 4 Tagen ganz ehrlich nicht gegessen sondern gefressen. 4 mal Spagetti, Pan Pieta, 3 mal Imbiss und morgens ne riesen Tortilla. Als ich vorhin auf der Waage war und ich immer noch unter 86 Kilo war, war die Überraschung perfekt. Ganz genau kann ich es nicht sagen, Mit nackig wiegen war nichts. Weil das Morgens immer so eng geworden ist. Habe ich das im Center überprüft. Aber mit Klamotten 86,6 KG sollte eigentlich noch unter meinem Wunsch Gewicht sein. Und wenn nicht gibt es mal wieder 2 Tage Tütensuppe. Interessant ist das ich nicht mehr abnehme aber der Bauch nach und nach ganz langsam immer strammer wird. Ich denke mal das liegt am Sport das ich an anderen Bereichen an Muskulatur gewinne. (hoff) Auch da bin ich mir nicht ganz sicher da ich ja im Schnitt nur noch 5 mal die Woche Sport mache und nicht mehr 11 mal wie früher. Aber sobald sich das mit dem Pennen wieder mal beruhigt hat werde ich noch mal kräftig nachziehen. Mein Körper scheint es mir ja zur Zeit nicht zu verübeln. Zum Wetter hier. Wir hatten ja nun 2 wirklich krass geile Tage. Aber das wird wahrscheinlich nicht so bleiben. Von meinem Gefühl her wird es heute Nacht schlechter werden. Dann sich mal richtig ausregnen und dann 6 Monate am Stück schön werden. Mal sehen ob sich das bewahrheitet. (Wetterfrosch Oliver wird berichten) Warum ich das denke ist ganz klar, der ganze Nebel vom Kalima hat sich am Berg gesammelt das muss noch raus bevor der Sommer sein schönes Gesicht endgültig zeigt. Man freut mich das dieser Winter war wirklich übel. Also für die hiesigen Verhältnisse. Viel Nebel viel regen usw. Aber wirklich kalt war es ja nun auch nicht. Aber wenn man hier lebt fängt man zum teil auch bei 20 Grad an zu frieren. Hätte mir das einer vor 5 Jahren erzählt hätte ich gesagt der spinnt. So mehr habe ich eigentlich nicht. Ansonsten gibt es nichts neues. Von daher eine wunderschöne Woche an euch,

Euer Oliver

Kommentieren