Archiv für April 2006

Am siebten Tag sollst Du ruhen,

Sonntag, 30. April 2006

oder dir was gutes tun? Eigentlich sollte die heutige Überschrift die Belohnung heißen. Habe mich aber dann doch für das entschieden und das obwohl ich gar nicht gläubig bin. Aber irgendwie passt das für heute viel besser.

Ich muss aber etwas ausholen. Eigentlich sollte der Samstag schon ganz ruhig ausklingen. Aber leider nein. Also als erstes bin wie jeden Samstag mit meiner dreckigen Unterwäsche in ein Einkaufszentrum hier um die Ecke gefahren. Die habe ich dort abgegeben zum waschen. Und rüber zum Chinesen… Buffet essen wie geplant. Aber dann, ab zu einem Baumarkt. Ich musste noch nen billig Werkzeugkoffer kaufen. Von da aus dann ab zu einem Großmarkt. Leider ist der fast ne stunde weit entfernt. Egal ich brauche einiges fürs Center. Da nach ab in ein großes Sportgeschäft eine Tischtennisplatte gekauft. Die wird Dienstag geliefert dann kann ich noch mehr Sport machen. Na ja dann wieder nach Hause noch ne Stunde trainiert und in die Sauna. Dann wie jeden Abend 2 Stunden gearbeitet. Und halb Tod ins Bett gefallen.

Aber was soll’s heute habe ich meine Belohnung dafür mir geholt. Ich war in einem Wellness Wasser Park. http://www.aquaclubtermal.com für die die es genau wissen wollen. Ich habe über 2,5 Stunden im Wasser geplanscht und mich durch alles absprühen lassen was genug druck hatte das ich es auch fühle. Dann noch Dampfsauna und so nen Duftteil, Kältebad und Wechselduschen. Und zur krönen Abschluss 30 Minuten Massage. Bis af das die meine Beine vergessen haben war es rund um entspannend. Ich meine den ganzen Tag nicht nur die Power Massage von einem viel zu starken Spanier am Schluss…

Ich werde das auf jeden fall nun öfters machen. Habe so dran gedacht jeden ersten Sonntag im Monat. Das ist einfach genial für Geist und Körper. Mein gewicht hat es nicht groß betroffen hätte mich aber auch gewundert. Habe ich doch auf dem Rückweg einen Dönerladen gefunden. Na ja ein Döner kann nicht schaden sollte man denken. Aber leider war da ja auch noch mein Sonntäglicher Ausflug ins Keksland. Plus eine Dose Redbull. Zieht man das nun alles zusammen mit 2 mal Salat essen, komme ich nun wohl weit über meine Tagesration an Kilo Kalorien. Aber ich werde euch berichten gerade eben auf der Waage waren es nur 100 auf den Kopf das wäre schon mal OK.

 

Euer Oliver

Da wären wir wieder.

Samstag, 29. April 2006

98,8KG Heute Morgen. Da wären wir also wieder. Nicht mehr und nicht weniger. Wieder alles beim alten. OK nicht ganz, heute ist Samstag und Buffet zeit. Da werde ich wieder ausreichend mich voll fressen das das bis zum Griechischenabend reicht. Da freu ich mich echt drauf. Das war in Deutschland meine große Schwäche. Nicht nur der Döner sondern halt auch hin und wieder was Großes. Wir reden von einem Mischteller mit Giros, Suflaki und Suzukia. Da zu noch nen bissel Zaze, Pommes und Bohnensalat und die Welt ist wieder in Ordnung. Hier auf Teneriffa weis ich zum Glück noch nicht wo man das kaufen kann. Aber am Samstag werde ich meine Gier befriedigen. 

Ausreichend gesabbelt von Essen. Sonst bekomme ich nur noch mehr Hunger. Was mein Training angeht. Ich trainiere ständig und andauernd und zur Zeit geht es ganz gut voran. Die Gewichte die ich stemme werden auf deutsch immer schwerer. Sehen kann man aber zur Zeit immer noch nicht viel. Deswegen brauch ich wohl immer noch kein Bild Hochladen. Ist ja auch viel spannender wenn man nicht sieht wie ich mich verändere und gleich das volle ausmaß abgebildet wird. Arniemeier wird sich nicht auf Dauer verstecken können. 

 

Euer Oliver 

Das Haar in der Suppe.

Donnerstag, 27. April 2006

Da habe ich nun nicht drüber nachgedacht. Ich habe meine Idee in die Tat umgesetzt. Und esse nur noch Salat. Zumindest bis Samstag hatte ich das vor durchzuziehen. Aber das ist schwerer als gedacht. Soll heißen: Mir hängt der Salat ein wenig zum Hals raus. 

Dabei habe ich doch erst die letzten 5 Mahlzeiten das Zeug verputzt. Aber anderseits, heute morgen hatte ich schon wieder 99,5KG und das trotz oder wegen intensiven Trainings. Zu meiner Diät habe ich dazu ja noch aufgestockt was trinken an geht. Jeden Tag 6 Liter Zwangsabfüllung mit Wasser. OK OK 1,5 Liter Cola Light sind auch dabei. Aber so nen bissel nach was schmecken muss es ja. 

Also bis auf den Russen Salat, wo ich immer ein Löffelchen Pro Portion mit auf den Salat gebe, esse ich zur zeit super Kalorien bewusst. Also musste auch Erfolg kommen. Nur bei dem harten Training was ich mir zurzeit auferlege, entstehen klar auch Muskeln und die sind bekanntlich schwerer. Aber das hatte ich wohl schon mal erwähnt. 

Man wenn ich dran denke das echte Bodybuilder das jeden Tag bis zu 6 Stunden Täglich machen. Unglaublich, ich kann ja wirklich viel mir vorstellen aber das nicht. Die müssen auf Schmerzen stehen. Gestern habe ich nen bissel Zugübungen gemacht. Heute hab ich das Gefühl ich müsste breitarmig laufen wie nen Gorilla. Ich gebe mir voll mühe das nicht zu machen. Schon aus dem Grund weil das ausschaut wie nen Möchtegern Bodybuilder mit Specktitten. 

Aber was schon lustig ist. Wenn ich jetzt meine Brustmuskeln anspanne kann man das schon sehen. Und ich meine nicht die üblichen Wellenbewegungen auf dem Pudding. Ne man sieht da ist was, was schon an Muskeln erinnert. So gesehen schon mehr als nur ein Erfolg. Schwabbel-Olli verwandelt sich in Stahlmann Achtung Arnie ich komme und laufe auf deinen Spuren. 

Euer Oliver 

Vertan vertan sprach der Hahn,

Dienstag, 25. April 2006

und aß Mac Doof, Schnitzel, Pommes, Pizza usw.  usw.  usw. usw.
Man da ist es passiert ich habe mich gehen lassen 2 volle Tage. Ich weis wahrscheinlich war das überfällig aber es hat mich auch gleich fast 2 Kilo gekostet.
Gestern Abend vorm Schlafen  101,8KG Heute morgens nach dem Schlafen100,5 KG
OK ich weis das das schnell wieder weg ist. Der Bauch ist halt sehr voll zur Zeit. Aber ich habe mir ein Paar echt schöne Tage gemacht. Mit Dschungel Park, Mittags Essen gehen, Abends Essen gehen usw. also das ganze Programm. Leider auch mit allen Folgen.
Aber ich glaube nicht wirklich das das nen Fehler war. Hin und wieder brauch der Mensch das wohl. Er muss einfach mal die Sau raus lassen. Und in meinem Fall war das halt mal wieder richtig essen. Ohne abends hungrig ins Bett zu gehen. Ich werde heute fleißig wieder fasten und brav Salat essen. Ich gelobe also Besserung und fange heute mit der nächsten Etappe meiner Diät an.
Euer Oliver

Stück für Stück

Samstag, 22. April 2006

Vorwort: Ich kann nicht Spanisch und noch weniger kann ich Spanisch schreiben.
Dennoch will ich das loswerden.
Das meist gesprochene Wort in Spanien soll sein „manyana“ was so viel wie Morgen heißt. Aber wohl bedeutet das eher Übermorgen oder der Tag danach oder danach usw. usw. usw. Aber ich denke mal eher das hier auf den Kanaren weit öfters gesagt wird „ Poko a Poko“ was so viel heißt wie Stück für Stück. Und das ist eigentlich das selbe wie morgen J weil hier alles Stückchenweise erledigt wird.  Aber es stimmt wohl auch was mein Gewicht angeht. Ich habe nun 0,5 Kilo wieder weg.
Gestern Abend vorm Schlafen  99,5KG Heute morgens nach dem Schlafen 98,5 KG
 OK das ist nicht wirklich ein Vorschritt aber der erste Tag komplett unter 100KG  ein schwacher Trost aber immerhin ein Grund zum feiern. Allerdings muss ich zugeben das ich heute ja wie jeden Samstag Chinesisches Buffet essen. 5,5€ und so viel essen wie ich mag. Das werde ich heute besonders ausnutzen weil ich echt Hunger habe.
Ich werde euch berichten. Was aber gut ist ich fühle mich immer Stärker. Also das Training fängt an was zu bringen. Ich nehme wieder mehr gewichte bei den Übungen. Netter Nebeneffekt eigentlich wollte ich ja nur abnehmen….
Euer Oliver

Warum man sich nicht Täglich wiegen sollte.

Mittwoch, 19. April 2006

Herzanfall, Panikanfall und was es da noch für Anfälle gibt. Da steige ich gestern auf die Waage und was muss ich da sehen? Ich esse wenig, ich mache Sport und nehme nicht nur nicht ab, nein auch noch zu. Und dann gleich auch noch etwas über 1,5 Kilo. Die Waage sagt mir ohne rot zu werden morgens was von 100,5 Kilo. Ich dachte ich pack es nicht mehr. Mein Leben so wie ich es bis heute kannte ist vorbei. 19 Tage nun ohne auch nur ein Gramm zu verlieren. Und jetzt auch noch was oben drauf. Na Mahlzeit. Es wird nicht lange dauern und ich bin wieder das alte Nashorn das vor 7 Monaten mit der Diät angefangen hat. Ich werde heute fressen gehen mich voll stopfen bis ich….. STOP HALT BREMSE alles quatsch gerade eben von der Waage gekommen und siehe da wieder mein morgendliches Gewicht von genau 99 Kilo. Der Tag kann kommen. Ich werde wieder allen Versuchungen von Schokolade, Schweinebraten, Döner und Currywurst widerstehen. Und irgendwann in ferner Zukunft wird mein Gewicht auch wieder weiter fallen. Alter ey ich schwöre…. 

Euer Oliver 

Ich würde ja so gerne

Montag, 17. April 2006

Ich würde ja so gerne hier was schreiben aber das hier ist ja nen Diättagebuch ich könnte höchstens was über Teneriffa oder das Center schreiben. Fakt ist einfach das ich nicht mehr abnehme. Und deswegen auch schlecht was schreiben kann. Mein Body hat sich voll und ganz auf die Diät eingeschossen. Es ist zum Mäuse melken. Ich bin am trainieren und am hungern. Mehr kann man doch nicht machen oder? 

Jetzt über Ostern habe ich sogar sehr viel trainiert um überflüssige Energien abzuarbeiten. Aber immer noch kein Resultat. Und zu allen Überfluss muss ich auch noch erfahren das mein bekannten Kreis aus Deutschland nun auch Wind von der Seite hier bekommen hat. Eigentlich hatte ich den ja nur in ein Paar Foren gepostet und den direkten Verwandten aufs Auge gedrückt. Na ja nun wächst also der Erfolgsdruck das ich es mit dem abnehmen dieses mal schaffe. Aber zurzeit bin ich in einem ganz tiefen Loch. Das einzig positive an diesem Loch früher hätte ich an Döner und Co. Gedacht. Jetzt gar nicht ich mache einfach weiter. Irgendwann muss es ja Früchte tragen und wirklich schwer fallen tut es mir nicht weil ich ja schon einiges an erfolgen vorzuweisen habe. 

Jetzt sollte ich mich einfach mehr auf meine Aufgaben konzentrieren. Habe ja reichlich vor der Brust. Neben Spanisch lernen und Körper in Form bringen, kommt jetzt noch ein Studium in Apothekenkunde dazu. Kein Witz kommt mir wirklich so vor. Ich habe hier ja renoviert und eine Echte Theke eingebaut. Und damit das auch nach Fitnesscenter ausschaut habe ich nicht nur etliches an Getränken ins Programm genommen. Nein, auch das ganze was es so gibt an Aufbaupräparaten, Fatburnern, Waight Gainer, Aminosäuren, Creatin, Carnetin, L-Carnetin usw. usw. usw. 

Und was man verkaufen will……. Da sollte man schon wissen was es ist gelle. 

Ich werde also langsam aber sicher zu einem echten Fitnesscenterbesitzer. Einer der es aber nicht schafft unter 99 Kilo zu kommen. 

Euer Oliver 

10 verdammte Tage.

Samstag, 8. April 2006

Zehn Gott verdammte Tage und immer noch nicht ein Gramm leichter. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein. Ich esse wie nen Spatz und arbeite wie nen Pferd. Aber nein nicht ein Gramm. OK mein Trick mit dem einmal Täglich Fett essen ist wohl nur ne Temporäre Lösung gewesen. Ich muss mir wohl was anderes einfallen lassen. OK, gesagt getan. Hab Seit Freitag die Salatbar eingeweiht. Ab jetzt kann man bei mir im Center Salat Buffet essen. Also muss ich a) nun auch noch Salat zubereiten. Und b) werde ich wieder Salat essen auf Teufel komm raus. Mindestens 3 wenn nicht sogar 4 mal Täglich. Und den Erfolg werde ich euch in einer Woche mitteilen. Vielleicht kann ich ja wieder regelmäßig auf Klo und nicht nur alle 3 Tage. Zu dem habe ich mir Mukofalk gekauft. Das regelt die Darmflora. Um alles wieder ins reine zu bringen. Das ist rein auf Pflanzlicher Basis aus Samenschalen was immer das ist. Schauen wir mal ob ich nicht wieder alles normal bekomme. Und wenn ich wieder normal lebe kann ich ja noch mal nen Monat nur einmal Täglich essen aber jetzt mache erst mal 14 Tage Salat Kur. Damit habe ich ja immerhin schon die ersten 5 Kilo wegbekommen. Ich werde euch genau berichten. Was meinen Sport angeht. Ich trainiere immer noch recht regelmäßig. Aber zur Zeit habe ich weniger das Gefühl das es was bringt. Vielleicht bin ich heute aber auch einfach zu deprimiert um hier zu schreiben. Als ich heute aus der Sauna gekommen bin habe ich mich im Spiegel gesehen. Und irgendwie ist mir bewusst geworden das 5 Jahre 30Kilo übergewicht nie wieder unsichtbar werden. Ich werde also nie wieder so aussehen wie mit 25. Da werde ich nun ein Paar Tage dran zu knacken haben an dieser eigentlich ganz selbstverständlichen Tatsache. Vielleicht wenn ich richtig mit Bodybuilding anfangen würde könnte man noch was retten. Aber mal ganz ehrlich da fehlt mir doch wohl das durchhalte vermögen für bzw. die Lust auf Schmerzen. Also werde ich wohl mit einem kleinen Hängebauch und Hängebusen leben lernen müssen ;-) Wie gesagt es werden Bilder folgen egal wie peinlich so muss ich aber doch irgendwann mal beweisen das ich 17 Kilo abgenommen habe. 

Euer Oliver 

Thema durch oder eben auch nicht.

Mittwoch, 5. April 2006

Mein kleines Problem hat sich wie schon gedacht von alleine gelöst. Meine großes Problem die immer noch 15 Kilo übergewicht, aber immer noch nicht. Es geht aber wirklich auch nicht einen Millimeter weiter. Hartnäckig habe ich abends 101KG und Morgens 99,7 Ich will mich nicht beschweren aber ich esse nur noch einmal Täglich ich mache Sport und ich habe mit dem Naschen von Mandelplätzchen aufgehört. Will ja nicht, das das so schnell weiter geht aber so nen halbes Kilo hätten doch drin sein können.
Hab mich gestern recht lange mit einem Sportlichen Menschen aus dem Center über das Problem unterhalten. Er meinte ernsthaft, das das am Sport liegt. Und das Muskeln halt schwerer sind wie Fett. Ich kann das noch nicht wirklich glauben, das sich das so bemerkbar macht. Aber die Umstände würden dafür sprechen sagte er. Hintergrund: Ich war früher ein recht sportliches Kerlchen. Und was habe ich nicht alles gemacht. Standart Tanz, Reiten, Laufen, Karate, Tischtennis und im Fitnesscenter war auch schon. Wirklich Bodybuilding habe ich allerdings nie gemacht und werde ich auch nicht. Um aufs Thema zurück zu kommen. Die Muskeln von damals sind natur gemäß völlig abgeschlafft und bauen sich nun aber auch recht schnell wieder auf. So zu mindestens der Typ gestern. An einige stellen scheint das sogar zu stimmen weil ich da eine Veränderung sogar fühlen kann. (Fühlen wohlgemerkt nicht sehen L) Am meisten an der Brust, die die selbst beim heftigsten anspannen schwabbelig blieb, wird jetzt wieder Steinhart. Von meinen Beinen will ich gar nicht sprechen. Wo ich früher mit 100KG Beinpresse trainiert habe nehme ich jetzt schon 125KG. Was ne Kunst, habe ja mit meinem Dicken Bauch auch fast 120KG auf die Waage gebracht. So gesehen hab ich die ja stetig trainiert was mit jetzt zu gute kommt. Ich bin sonst immer nachts gelaufen ne stunde das mache ich hier auf Teneriffa klar nicht. Fehlt mir etwas, aber noch mehr fehlt mir die Zeit dazu. Hab mich ja ganz schön mit Terminen zugepackt. Natürlich gewollt um nicht an Essen zu denken. Und die Rechnung ging ja lange auf. Jetzt muss ich mir entweder was anderes einfallen lassen oder damit leben das es wieder so langsam geht. Auf Jedenfall macht es mir hier immer mehr Spaß. Gestern war etwas stressig weil ich 8 Neuanmeldungen hatte, und bis auf eine alle am Abend. Über Tag war fast gar nichts los. So seltsam sind hier die Tage. Aber es scheint sich hier wirklich Rumzusprechen das das Center nun ordentlich geführt wird. Außer dem fängt die Sprachschule von oben an immer mehr Leute runterzuschicken. Ich denke mal das konnte sie vorher einfach nicht, weil das hier nicht wirklich was war, was man vorzeigen konnte. Vor ein Paar Tagen kam der von Sprachschule mit einem Reiseveranstalter runter und hat Ihm das alles hier gezeigt. Jetzt überlegt er ob er in seine Werbung mit aufnimmt: Sprachschule inklusive Kostenfrei Fitnesscenternutzung. Ich würde ihm dann Sonderausweise ausstellen bei denen die Stunden gezählt werden, die er mir dann mit 3€ die Stunde bezahlt. Könnte auch noch ne Super Geschichte sein. Man alles was ich mache wird zu Geld eigentlich sollte das hier für mich sein, für mich das ich nen bissel unter Leute komme und vor allen für meine Figur das ich nen bissel genötigt werde auch Sport zu machen. Aber ich beschwer mich nicht, so nen bissel Geld nebenher ist ja auch was Feines. So nun seit Ihr wieder auf dem laufenden und bevor ich noch mehr ins Schwafeln komme beende ich hier.
Euer Oliver

Drei Gänge und ein Hausrezept.

Sonntag, 2. April 2006

Man wie sehr habe ich doch Saunieren vermisst. Mir ist das gar nicht klar geworden. Aber seit dem ich hier bin und wieder regelmäßig in die Sauna gehe fällt mir auch auf wie sehr ich das vermisst habe. Aber nun bin ich dabei jeden Samstag und Sonntag 3 Gänge zu machen. Das gefällt mir wirklich sehr, auch wenn es nicht beim abnehmen hilft. Es ist aber gut für meinen Blutdruck. Aber löst mein anderes Problem nicht. Jemand aus meiner Verwandtschaft versucht mich ernsthaft zu überreden mit ein Zäpfchen aus Seife zu schnitzen und hinten Reinzuschieben. Das war kein Witz das war Todernst, das soll bewirken das man auf Klo kann. Soll heissen man schiebt sich das rein und 15 Minuten Später soll es aus einen raussprudeln als wenn man 5 Tonnen Trockenpflaumen gefuttert hätte. Sorry, aber so weit bin ich noch nicht. Ich denke mal das wenn das nicht von alleine weggeht gehe ich doch lieber mal zum Arzt. Es gibt hier ja unglaublich viele deutsche Ärzte die man fragen könnte. Was mein Gewicht angeht keine wirkliche Veränderung als ich heute morgen her gekommen bin waren es 99 und gerade eben nach dem essen und so wieder 101KG ich Trinke aber seit neusten unglaublich viel. Irgendwas muss man ja im Magen haben wenn man nur einmal am Tag isst. Bei mir ist es nun halt Wasser und Cola light und heute Mittag Schnitzel und Pommes. Eigentlich sollte es nen Steak mit Bratkartoffeln werden aber irgendwie hat der Kellner mich falsch verstanden. Was soll ich machen ich bin und bleibe halt Sprach untalentiert. Aber irgendwann komme ich noch zu dem Essen was ich bestelle. Morgen wird es z.B. wieder recht einfach da muss ich meine Wäsche aus einem Einkaufszentrum hohlen da zeige ich dann auf die Karte. Die haben nur Hamburger, Toast und Baguette  und Pommes heißt Papa Fritas oder so ähnlich. Da kann ich nicht viel falsch machen wobei mir eigentlich mal wieder nach Tortilla wäre das schmeckt besser als Pommes und hat weniger Kalorien.
Euer Oliver