Archiv für Februar 2006

Auch wenn es schön ist

Montag, 27. Februar 2006

So viele Neuigkeiten und so wenig Zeit. Zur Zeit passiert so viel und ich komme kaum dazu hier zu Posten man man jetzt habe ich mal was zum schreiben und dann nur stress. Die letzten Tage im Schnelldurchgang: 

Nach Deutschland geflogen, in der nähe von Hamburg übernachtet, Autohändler in Hamburg und Umgebung besucht, Autohändler im Ruhrgebiet besucht (Hummer gefahren) Mich aber dann doch für den ersten Wagen entschieden. Ich werde also bald einen Dodge Durango fahren. Eigentlich sollte man so ein Auto in schwarz fahren. Aber Silber sah auch gut aus und ist vernünftiger für Teneriffa. 

Jetzt bin erstmal nach Lingen gefahren. Von hier aus arbeite ich bis der Wagen fertig ist. Die Planung ist wie folgt: 

Am 28igsten das Auto abholen. Von da aus zu meiner Mutter fahren und dort übernachten. Am ersten dann in Richtung Spanien. Am 4ten muss ich an der Fähre sein. Und dann rüber nach Teneriffa. Also kann es gut sein das das hier der letzte Eintrag bis zum 10.03. sein wird. 

In diesem Sinne euer Oliver 

Nichts ist so heiß wie es gegessen wird.

Dienstag, 21. Februar 2006

Und so schlimm wie gedacht ist es auch schon mal gar nicht. Obwohl ich eigentlich jetzt 2 Wochen nicht auf die Waage steigen wollte, konnte ich heute morgen einfach nicht widerstehen. Und Ihr könnt euch sicher meine Überraschung vorstellen als ich nicht ein Kilo zugenommen habe. 107KG auf den Kopf. Ich kann mir das nur mit dem Stress erklären und was mir zurzeit alles so im Kopf umherspukt. Klar frage ich mich ob das alles Richtig war was ich da so gemacht habe. Ist kein leichter schritt weg von Malta hin nach Teneriffa. Aber ich arbeite im Internet eigentlich ist es egal wo ich lebe. Und warum also nicht den einzigen Vorteil ausnutzen den dieser Job mit sich bringt. So sehen ich was von der Welt. Aber jetzt muss ich spanisch lernen. Boh was für ein Krampf. Angeblich soll die Sprache leicht sein. Ich muss aber sagen das ist ein durchgehender Zungenbrecher. Aber es soll ja den Geist schulen eine neue Sprache zu lernen. In Spanien selber werde ich mir nen Lehrer suchen.

Euer Oliver

Das muss aufhören

Montag, 20. Februar 2006

Oh man wenn das so weiter geht platze ich. Nicht das ich viel essen würde nein ich fresse wie nen Schwein. Heute waren es zum Frühstück 3 Toast mit fett Nutella mittags dann essen vom Steakhous. Und damit nicht genug ich habe so viel gekauft das es für nachts noch mehr als genug war. Meine ganzen erfolge der letzten zeit werde ich in ein Paar Tagen zu nichte machen. Naja in 3 Tagen fliege ich dann noch eine Woche und dann mache ich weiter. Peinlich ist nur das sich hier immer mehr Leute hin verirren. Also bekommen alle mit, das ich zurzeit aufgegeben habe.

Ich werde euch auf dem laufenden halten aber zur zeit ist es recht langweilig um meine Person. Aber ich werde das Gefühl nicht los das das die ruhe vor dem Sturm ist.

Euer Oliver

Ich gelobe feierlich

Samstag, 18. Februar 2006

Wenn ich von Deutschland nach Teneriffa gefahren bin, in Teneriffa weiter mit der Diät zu machen. Ich werde sie nun vorübergehend einstellen um noch mal die Köstlichkeiten dieses Landes zu kosten. Und wenn ich dann die Woche in Deutschland bin will ich auch da nicht auf einige Sachen verzichten. Ich weis das hört sich nach einer dummen ausrede an. Aber ich denke mal wir sprechen von 12 bis 16 Tage. Da will ich einfach mir nicht noch zusätzlichen stress machen. Ich werde so lange ich auf Malta bin noch jeden Tag laufen. Und ich werde es nicht absichtlich übertreiben  mit dem Essen. Aber heute z.B. habe ich mir Hähnchen in Knoblauch/Sahne/Creme gemacht mit Nudeln. Leider wieder so eine große Portion das ich da 3 Tage von essen kann. Und wie ich mich kenne werde ich das Morgen Mittag aufgegessen haben. Außerdem muss ich noch zum Mexikaner hier und mindestens noch einmal zum Dönerladen. In Deutschland muss ich dann zum Griechen und zum Spanferkelessen. Und da ich wohl ne Woche in Hotels wohne werde ich in der Zwischenzeit von Imbissen leben müssen. Genug der ausreden aber so wird es wohl werden. Ich werde die Wage erst wieder auf Teneriffa auspacken. Nichts desto trotz werde ich hier weiter schreiben. Auch wenn ich dann nicht mehr so viel zu berichten habe. Vor allen nicht wenn ich 4 Tage mit Auto unterwegs bin und kein Internet haben werde. Ich halte euch auf dem laufenden.

Euer Oliver

Die Weichen sind gestellt

Freitag, 17. Februar 2006

War heute beim Flughafen und habe Tickets geholt. Jetzt ist es nicht mehr aufzuhalten. Ich fliege also am 22igsten nach Deutschland. Übernachte bei einem bekannten in der nähe von Kiel. Schaue mir einen Dodge Durango am nächsten Tag an. Jetzt wo ich meine Autos verkauft habe brauche ich ja was zum fahren. Von außen gefällt mir der Dodge am besten von innen der Jeep Gran Cherokee. Nun was soll man kaufen. Vernünftiger wäre wahrscheinlich ein gebrauchter Jeep. Aber ein DODGE man ich weis nicht was ich machen soll. Ich schau mir beide Autos an und dann entscheide ich wohl.

Rein gewichtstechnisch hat sich gar nichts getan. Wie schon erwähnt wird das auch wohl noch 3 Wochen dauern oder 4 bis ich wieder voll loslege.. (ohne Worte)

Schade das hier noch nicht wirklich Leute mitlesen sonst könnte ich ne Umfrage starten Dodge Durango oder Jeep Gran Cherokee.

Wieder zurück zum eigentlichen Thema. Gelaufen bin ich gestern ne stunde und gegessen habe ich nen riesen Steak und 2 Hot Dogs. Ja ja ich weis.

Euer Oliver

Im Süden nichts neues

Mittwoch, 15. Februar 2006

Gestern Abend vorm Schlafen 108,2 KG Heute morgens nach dem Schlafen 106,7 KG

Schon verwunderlich da ich ja nicht wirklich gefastet habe. Nachmittags gab es KFC und abends habe ich mir Krebs mit Fleischfüllung geholt. Das musste einfach sein. Heute werde ich aber etwas ruhiger treten. Werde versuchen über Tag nicht so viel zu essen. Abends habe ich eine Verabredung zum essen. Ins Steakhouse Horror werde ich wieder zuschlagen.

Zu meinem Umzug. Die schlimmsten Sachen sind um Termin für die Möbel wird noch etwas dauern. Aber in Spanien wie auch schon in Malta sind die Häuser eh Möbliert von daher ist das nicht wirklich nen Problem. Für den Übergang wird mit Laptop gearbeitet und die restlichen Sachen werden schon klappen.

Euer Oliver

Vertan vertan sprach der Hahn und stieg ab von der guten Absicht?

Dienstag, 14. Februar 2006

So ein Mist aber was soll man machen. Ich werde wohl nur noch 14 Tage auf Malta bleiben. Und da muss ich mich doch hier quer durch alle Geschäfte fressen. Gestern war es erst SFC für alle die das nicht kennen das ist eine art KFC mit mehr Gerichten. Alle Klarheiten beseitigt? Und abends dann Reste aus der Tiefkühltruhe in die Frisöse gehauen. Also so fettig wie noch nie. Aber oh graus. Die Wage:

Gestern Abend vorm Schlafen 108,4 KG Heute morgens nach dem Schlafen 107,1 KG

Wenn das kein Rückschlag ist dann weis ich es nicht. Man da kommt man echt ins grübeln. Ein Tag sündigen und fast 1,5 Kilo drauf? Das kann es doch nicht sein. Ich war so stolz das ich auf Teneriffa nichts zugenommen habe. Und jetzt so was. Aber ändert nichts dran. Ich werde auf jeden fall noch mindestens wenn nicht noch mehr. Aber Ich versuche nur einmal Warm am tag zu essen hehehehe. Also liebe Diät so schnell ist man verschoben worden um 14 Tage. Ach ne verdammt…dann bin ich 2 Wochen in Deutschland und ich in der nähe von einem guten Griechen. Und schon sind es 4 Wochen. Der Geist war willig doch das Fleisch ist schwach. Aber dennoch werde ich versuchen mich etwas zurück zu halten. Nicht das ich dann in 30 Tagen doppelt so viel abnehmen muss wie bisher. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Euer Oliver

mini erfolg trotz viel Futtern

Montag, 13. Februar 2006

Gestern Abend vorm Schlafen 106,4 KG Heute morgens nach dem Schlafen 105,8 KG

OK OK OK ich weis 10 Tage und eigentlich gar nichts abgenommen. Aber um ehrlich zu sein freue ich mich das ich nicht zugenommen habe. Zu verdanken war das nicht meiner eisernen Disziplin ne wohl eher dem ganzen Stress. Ich verkaufe mein Auto. Wer mich kennt weis das das wohl die schwerste Entscheidung war. Mehr sogar noch als Teneriffa oder Malta. Aber einer meiner Angestellten kauft meinen Mazda. www.mazda.telwell.de nur damit man mal sieht wie schwer mir das fällt das teil zu verkloppen. Ich fliege so schnell ich kann nach Deutschland. Kauf mir irgendwas Geländegängiges für die Berge und ab geht es in meine neue Wahlheimat. Wenn schon spontan dann aber richtig.

Bin ich gut oder was?
Euer Oliver

gekauft

Samstag, 4. Februar 2006

Parkhotel Minibar alles clean alles klar, das Bett liegt so jungfräulich da ob da je …. Jemand verrückteres wie ich drin war…
Was soll uns dieser Satz sagen. Eigentlich nur so viel bye bye Malta, hallo Teneriffa. Ich habe mir ein ganzes Fitnessstudio gekauft. Mit allem was dazugehrt. Wenn ich wieder auf Malta bin veröffentliche ein paar Bilder. Nein nein so verrückt kann doch kein Mann sein. Doch ich kann. Ich werde nach Teneriffa ziehen. Ohne auch nur ein Wort spanisch zu können. Ich werde ein Studio übernehmen und es so gut ich kann aufbauen. Der Grundstock ist auf jeden fall schon gelegt. Wenn alles mehr als gut geht bin ich schon in der ersten März Woche nicht mehr auf Malta. Bin ich jetzt spontan oder was?
Zu meinen Abnehmplänen. Ich habe hier fast richtig gegessen. Aber halt nur fast ich bin wirklich gespannt was die Waage sagt wenn ich nach hause komme. Oder muß ich nun sagen in mein ehemaliges zuhause? Gegessen habe ich alles was gekommen ist Pizza, Leberkäse, Lassagne, Pommes und Würstchen. Also alles was das Land hergibt. Aber im Schnitt weniger als sonst also kann ich zumindest hoffen nicht zugenommen zu haben.
Am 08.02. werde ich es genau wissen.
Euer Oliver  

Teneriffa

Mittwoch, 1. Februar 2006

Man man das war nen Wochen Anfang und jetzt Tippe ich auch noch mit der dummen Tastatur vom Laptop. Aber was will man machen von nichts kommt nichts gelle. Also mal frisch von der Leber weg. Freitagmorgen zum Flughafen Malta. Aug nach München. Von da aus nach Frankfurt. Eine Nacht übernachtet in Frankfurt. Nach Gran Canaria rüber. Direkt Anschluss nach Teneriffa. Vanessa dumme Augen als sie von dem Anschlussflug gehört hat. Unbezahlbar. HEHEHE die hat nämlich bis zum Schluss geglaubt das wir nach Gran Canaria fahren. Ihr müsst wissen das ist ihre Wunschinsel wenn es ans weiter ziehen kommen sollten. Nicht das ihr oder mir Malta missfallen solle, ne quatsch. Aber Malta ist nun mal nur 50 mal 30 KM groß. Und ich kann machen was ich will ich denke irgendwann fällt mir da die Decke auf den Kopf. Da bin ich m ir schon recht sicher. Als erster Schritt ins Ausland ist die Insel genial. Es ist EU es ist alles in English das macht es einem wirklich leicht. Und jetzt das Angebot aus Teneriffa ein Fitness Studio zu übernehmen. Nicht das ich noch einen Beruf gebrauchen könnte, aber etwas Abwechslung zur Arbeit im Internet wäre echt willkommen. Wir sind also seit Samstag auf Teneriffa. Ich hatte ne feste zusage das ich hier Täglich ins Internet darf. Scheinbar gilt das aber erst ab Morgen Montag. Dann lade ich den ganzen quatsch hier hoch. Das Center selber habe ich mir heute angesehen. Macht nen sehr guten Eindruck aber vom Preis her auf keinen fall so viel Geld wert. Der wert muss also aus dem Bekanntheitsgrad her kommen. Und da werde ich mich wohl einige Tage für reinsetzten müssen um den zu ermitteln. Außer dem im Umfeld mich umhören. Kann ja sein das da nen neues Center direkt nebenan geplant ist. Kann man alles nicht wissen. Nachdem ich das mitkurz angesehen habe war die Besitzerin aber schon verschwunden, so das ich mir, mit meiner Bekannten aus Malta, nun 1,5 nette Tage machen konnte schon mal. Teneriffa ist wunder schön. PUNKT. Also von der Optik steckt sie Malta locker in die Tasche. Dann ist sie längst nicht so überbevölkert wie Malta. Auf 12 mal so viel platz kommen gerade mal 1,4 mal so viele Leute. Man  hat Berge wie in der Schweiz und Temperaturen wie im Sommeranfang auf Malta. Und das im laut Internet kältesten Monat der Insel. Also wird der Sommer gigantisch. Die Insel hat absolut 2 Gesichter. Der Süden ist Kahl und braun mit blick auf den zur zeit Schneebedeckten größten Berg Spaniens(Teide). Und der Norden ist satt grün mit selben blick auf selbigen Berg.
Das waren wohl die Vorteile. Aber leider gibt es auch die Kehrseite. Auf Teneriffa spricht man spanisch. Ich nicht. Also müsste ich das schon mal lernen. Ich habe das Gefühl der Salzgehalt in der Luft ist nicht so hoch. Was meinen Atemwegen zu schaffen machen. Könnte aber ach sein das ich gerade ne fiese Erkältung bekomme. In Deutschland lag Schnee ich Depp musste ja drin spielen…..
Aber das schlimmste auf Teneriffa ist wohl die Flut an Deutschen hier. Mit auswandern hat das wohl nicht mehr viel zu tun. Auf 700.000 Spanier die hier leben kommen 50.000 Deutsche. Ich muss zugeben das mich das stört habe ich nicht erwartet. Aber auf  Malta leben ist irgendwie was Besonderes. Ist nur so nen Gefühl. Wir haben auch eine nette Dame kennen gelernt die gesagt hat. Arbeiten in Puerto aber wohnen im Inland. Da wo Spanien noch den Spaniern gehört. Was bedeutet ich habe hier noch viel vor.
Sonntag zumindest habe ich mich erstmal als Waschechter Tourist aufgeführt. Habe mir den Loro Park angesehen. Ein toller Zoo wenn ich wieder auf Malta bin werde ich ein Paar links rausspucken für die Leute die zu faul sind mal in Google zu suchen.
Euer Oliver